Datenschutzerklärung für deichmann-karriere.at

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen sowie an unserer Karriere-Seite bzw. Unserem Karriere-Portal. Uns als Marktführer im europäischen Schuheinzelhandel ist der Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr wichtig.

Wir behandeln jede Online-Bewerbung nach den Vorgaben der gültigen Datenschutzbestimmungen (DSGVO und DSG). Durch die Nutzung unserer Karriere-Seite stellen Sie Ihre Informationen und Ihre personenbezogenen Daten der Deichmann GmbH (siehe Adress- und Kontaktdaten unten unter Punkt 1. „Verantwortlicher“) zur Verfügung. Ihre personenbezogenen Daten werden nur zum Zweck der Anbahnung und Durchführung Ihrer Bewerbung sowie Führen eines Vorstellungsgespräches verwendet und ausschließlich im Rahmen der von Ihnen erteilten Einwilligung gespeichert. Sämtliche Mitarbeiter/-innen unseres Unternehmens sind von uns ausdrücklich auf das Datengeheimnis (vgl. Art. 29 DSGVO) verpflichtet worden. Die Übertragung der Daten im Internet erfolgt mit einer SSL 256-Bit-Verschlüsselung.

Einwilligung

Um Ihnen unseren Online Bewerbungsservice zur Verfügung stellen zu können, ist Ihre Einwilligung nötig, damit die entsprechenden Daten zu dem jeweils angegebenen Zweck erhoben, verarbeitet und genutzt werden dürfen. Die Einwilligung erfolgt durch Betätigen einer Schaltfläche (Häkchen setzen in der Checkbox). Bei Nichtsetzen des Häkchens ist keine Online-Bewerbung möglich. Wir weisen Sie ausdrücklich darauf hin, dass Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen können. Mit Ihrer Einwilligung erklären Sie sich einverstanden, dass die von Ihnen eingestellten Daten auch von Dritten, die am Bewerbungsprozess beteiligt sind, eingesehen werden können. Sie tragen selbst die Verantwortung für die Inhalte, die Sie veröffentlichen bzw. zugänglich machen.

Speicherung der Online-Bewerbungs- und Zugriffsdaten

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Internetseite unseres Karriere-Portals werden Zugriffsdaten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei auf unserem Server gespeichert. Diese gespeicherten Daten des Nutzers werden ausschließlich zu statistischen Zwecken in anonymisierter Form ausgewertet. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte findet nicht statt.. Die Verarbeitung der uns bekannt gegebenen Daten zu Ihrer Person wird im Wesentlichen durch die DSGVO und das DSG in den jeweiligen gültigen Fassungen geregelt. Danach ist die Datenerhebung, -verarbeitung, -nutzung und -übermittlung (nachstehend: Datenverwendung) zulässig, wenn eine Rechtsvorschrift sie erlaubt oder wenn der Betroffene eingewilligt hat. Im Falle einer Einstellung werden Ihre Daten als Mitarbeiterdaten gespeichert und verarbeitet. Darüber hinaus nutzt Deichmann Ihre Daten nur zu Zwecken der technischen Verwaltung dieser Website im dafür erforderlichen Umfang. Wenn es nicht zu einer Einstellung kommt, werden die Bewerbungsdaten nach Abschluss des Bewerbungsprozesses nach max. sieben Monaten ab Versendung des Absageschreibens nach datenschutzrechtlichen Vorgaben gelöscht.

Verwendung von Google Analytics

Diese Website nutzt den Dienst „Google Analytics“, welcher von der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA) angeboten wird, zur Analyse der Websitebenutzung durch Nutzer. Der Dienst verwendet „Cookies“ – Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Die durch die Cookies gesammelten Informationen werden im Regelfall an einen Google-Server in den USA gesandt und dort gespeichert.

Auf dieser Website greift die IP-Anonymisierung. Die IP-Adresse der Nutzer wird innerhalb der Mitgliedsstaaten der EU und des Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Durch diese Kürzung entfällt der Personenbezug Ihrer IP-Adresse. Im Rahmen der Vereinbarung zur Auftragsdatenvereinbarung, welche die Websitebetreiber mit der Google Inc. geschlossen haben, erstellt diese mithilfe der gesammelten Informationen eine Auswertung der Websitenutzung und der Websiteaktivität und erbringt mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen.

Sie haben die Möglichkeit, die Speicherung des Cookies auf Ihrem Gerät zu verhindern, indem Sie in Ihrem Browser entsprechende Einstellungen vornehmen. Es ist nicht gewährleistet, dass Sie auf alle Funktionen dieser Website ohne Einschränkungen zugreifen können, wenn Ihr Browser keine Cookies zulässt.

Weiterhin können Sie durch ein Browser-Plugin verhindern, dass die durch Cookies gesammelten Informationen (inklusive Ihrer IP-Adresse) an die Google Inc. gesendet und von der Google Inc. genutzt werden. Folgender Link führt Sie zu dem entsprechenden Plugin: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Hier finden Sie weitere Informationen zur Datennutzung durch die Google Inc.: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

Facebook

Auf diesen Internetseiten werden Plugins des sozialen Netzwerkes facebook.com verwendet, das von der Facebook Inc., 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA betrieben wird ("Facebook").

Wenn Sie mit einem solchen Plugin versehene Internetseiten unserer Internetpräsenz aufrufen, wird eine Verbindung zu den Facebook-Servern hergestellt und dabei das Plugin durch Mitteilung an Ihren Browser auf der Internetseite dargestellt. Hierdurch wird an den Facebook-Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Sind Sie dabei als Mitglied bei Facebook eingeloggt, ordnet Facebook diese Information Ihrem persönlichen Facebook-Benutzerkonto zu. Bei der Nutzung der Plugin-Funktionen (z.B. Anklicken des „Gefällt mir“-Buttons, Abgabe eines Kommentars) werden auch diese Informationen Ihrem Facebook-Konto zugeordnet. Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook über unseren Internetauftritt Daten über Sie sammelt, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unseres Internetauftritts bei Facebook ausloggen.

Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand. Nähere Informationen zur Erhebung und Nutzung der Daten durch Facebook, über Ihre diesbezüglichen Rechte, Möglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre, finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook www.facebook.com/about/privacy/

Bei der Verwendung von Facebook werden technisch notwendige Daten des Users an Facebook übertragen. Alle Aktivitäten, die der Nutzer innerhalb des Facebook Portals durchführt, sind für Facebook sichtbar und nachverfolgbar.

Widerruf

Sie können Ihre Online-Bewerbung per E-Mail, mit dem Hinweis –Widerruf Online-Bewerbung-, karriere-at@deichmann.com, jeder Zeit widersprechen. In diesem Falle werden Ihre Daten nicht weiter verarbeitet und nach datenschutzrechtlichen Vorgaben gelöscht und können somit auch nicht wiederhergestellt werden.

Verwendung von Cookies

Wir verwenden sog. Session-Cookies, um den Besuch unserer Websiteattraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Diese Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und so von Fall zu Fall über die Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies grundsätzlich ausschließen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unseres Online-Bewerberservices eingeschränkt sein.

Datensicherheit

Ihre personenbezogenen Daten werden verschlüsselt (SSL 256-Bit-Verschlüsselung) über das Internet übertragen. Wir sichern unsere Website und sonstige Systeme durch technische und organisatorische Maßnahmen gegen Verlust, Zerstörung, Zugriff, Veränderung oder Verbreitung Ihrer Daten durch unbefugte Personen. Sie sollten Ihre Zugangsinformationen stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schließen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

Inhaltliche Verantwortung

Inhalte, die gegen die guten Sitten verstoßen, insbesondere pornografische, politische und/oder religiöse Inhalte, dürfen nicht eingestellt werden. Deichmann übernimmt für Zuwiderhandlungen keine Haftung.

Werbung

Deichmann ist nicht verantwortlich für evtl. unaufgefordert erhaltene Werbung bzw. Post per E-Mail (sog. Spam-Mails).

Auskunftsrecht

Nach der DSGVO (Art. 15-18) haben Sie ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Sonstiges

Diese Bedingungen stellen die vollständige Vereinbarung zwischen Ihnen und uns mit Bezug auf das Bewerbungsverfahren dar. Im Übrigen gelten die allgemeinen Nutzungsbedingungen über die Nutzung des Internetauftritts von Deichmann . Sie finden diese unter “Datenschutz” jeweils unten auf jeder Seite unseres Internetauftritts. Darüber hinaus bitten wir Sie um Kenntnisnahme der nachfolgenden Informationen gemäß Art. 13 DSGVO

1. Verantwortlicher für die Datenerhebung: Deichmann GmbH, Modecenterstr. 22, MGC Office 4, Top 602, 1030 Wien

2. Kontaktdaten der Datenschutzbeauftragten: Adresse wie oben, E-Mail: privacy-dsa@deichmann.com

3. Folgende personenbezogene Daten wurden von Ihnen erhoben: Anrede, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, Adresse, E-Mail Adresse, Telefonnummer, Nationalität, Gehaltsvorstellung, früh. Eintrittsdatum sowie alle sonstigen in den angehängten Bewerbungsunterlagen enthaltenen Daten;

4. Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden sollen: Bewerberauswahl- und -management, ggf. Führung von Vorstellungsgesprächen

5. Rechtsgrundlage der Verarbeitung: Art. 6 Abs. 1 a) Einwilligung der betroffenen Person zur der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke b) Die Verarbeitung ist für die Erfüllung des Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, die auf Anfrage der betroffenen Personen erfolgen c) Die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen erforderlich 6. Empfänger oder Kategorien von Empfängern der personenbezogenen Daten: zuständige Deichmann-Mitarbeiter/innen: Abteilung Human Resources, Abteilungsleitungen Zentrale, Gebietsverkaufsleiter/-n/Bezirksverkaufsleiter/-n/Filialleiter/-n

7. Dauer der Speicherung der personenbezogenen Daten bzw. alternativ Kriterien für die Festlegung dieser Dauer: 7 Monate ab Versenden des Absageschreibens; bei Einwilligung in die Speicherung der Daten über eine konkrete Stelle hinaus: 12 Monate ab Empfang der Bewerberdaten.

8. Sie haben ein Recht auf Auskunft seitens des Verantwortlichen über die betreffenden personenbezogenen Daten sowie auf Berichtigung oder Löschung oder auf Einschränkung der Verarbeitung oder auf Datenübertragbarkeit sowie ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung. Ihre diesbezüglichen Anfragen richten Sie bitte an die in Ziffer 2 genannte Datenschutzbeauftragte.

9. Falls die Datenverarbeitung lediglich auf Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO beruht, d.h. Sie eine Einwilligung zur Datenerhebung und -verarbeitung erteilt haben, sind Sie berechtigt, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, jedoch ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird.

10. Darüber hinaus haben Sie ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde. Dies ist die österreichische Datenschutzbehörde, Telefon: +43 1 52 152-0, E-Mail: dsb@dsb.gv.at.

11. Im Falle einer Bewerbung Ihrerseits ist die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erforderlich (Art. 6 Abs. 1 b) EU DSGVO). Sie sind demgemäß verpflichtet, dem Verantwortlichen (siehe Ziffer 1) diese personenbezogenen Daten (siehe Ziffer 3) zur Verfügung zu stellen. Im Falle einer Nichtbereitstellung dieser Daten kann keine Bewerberauswahl und kein Vorstellungsgespräch erfolgen.

12. In Bezug auf Ihre Person und das Bewerbermanagement besteht keine automatisierte Entscheidungsfindung.

Stand März 2020